Stosswellentherapie des Knies

Läuferknie (Iliotibial Band Syndrom) und Jumper´s Knie sind die häufigsten Ansatzsehnenpathologin am Knie.

Behandlung dieser Sehnenentzündungen mittels ESWT am Knie zeigen in Studien eine Erfolgsquote von 73 bis 88%, dabei haben die Probanden in der Studie ständig aktiv Sport betrieben.

Analysen zeigen eine signifikante Besserung der Funktion im Alltag wie auch beim Sport. Unterstützt wurden die Ergebnisse mittels einer Sonographie.

Der Ultraschall zeigt eine vermehrte Durchblutung der Sehne und eine deutliche Reduktion der verdickten Sehne. Dies deutet eindeutig auf eine Regeneration der Pathologie hin.

Dennoch ist eine Reduktion des Trainingsumfanges während der Therapie aus physiologischer und medizinischer Sicht sinnvoll um den Heilungsverlauf zu unterstützen. Auf eine angepasste Trainingsintensität sollte daher geachtet werden,

Gönnen Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin: 

Dr. Sandra Seidl
Fachärztin für Orthopädie und Traumatologie
Fachärztin für Unfallchirurgie

Ordination 1030 Wien

Beaktiv Gemeinschaftspraxis
Beatrixgasse 19
1030 Wien

ORDINATION MARIAHILF

Mariahilfer Straße 76/40
1070 Wien