Stosswellentherapie des Fußes

Plantarfasziitis, der Fersensporn, ist wohl die häufigste Ursache für Fersenschmerzen.

Die Wirksamkeit der extrakorporalen Stoßwellentherapie (ESWT) als ideale Alternative zu anderen konservativen Behandlungen und Operationen ist lange Zeit umstritten gewesen.

Fast alle bisherig veröffentlichten Artikel verglichen die allgemeine ESWT mit einer Placebogruppe, ohne die Art der Stoßwelle anzugeben. Neueste Analysen verglichen jedoch die Wirksamkeit von fokussierter Stoßwelle (F- ESWT) und radialer Stoßwelle (R- ESWT) mit Placebo Kontrollgruppen um ihre Wirksamkeit beim Fersensporn zu bewerten.

Schlussfolgerungen dieser Studien legen nahe, dass die Stoßwellentherapie Schmerzen bei chronischer Plantarfasziitis als ideale Alternative lindern kann. Inzwischen findet man immer mehr Studien deren Daten darauf hinweisen dass eine Kombination mit R – ESWT und F – ESWT das beste Ergebnis erzielen.

Die Wirksamkeit der ESWT bei Achillesehnentendinopathien konnte in mehreren Studien bewiesen werden. Mit einer Erfolgsaussicht bis 80% stellt die ESWT hierfür eine weiteres Einsatzgebiet dar.


(Wenige Analysen die ein konträres Ergebnis erläutern werden mit einer zu geringen Patientenzahl durchgeführt, teilweise werden verschiedene Pathologien vermischt oder gar eine viel zu lange Intervallzeit der Therapie vorgenommen um eine Verbesserung zu erreichen.

ESWT erwies sich dennoch als eine effektivste Therapieoption bei Achillessehnenschmerzen. Trotz einiger Publikationen mit verbesserbarer Qualität konnte im Schnitt die Indikation zur Therapie gesichert werden.)

Gönnen Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin: 

Dr. Sandra Seidl
Fachärztin für Orthopädie und Traumatologie
Fachärztin für Unfallchirurgie

Ordination 1030 Wien

Beaktiv Gemeinschaftspraxis
Beatrixgasse 19
1030 Wien

ORDINATION MARIAHILF

Mariahilfer Straße 76/40
1070 Wien